Vorheriger Vorschlag

RE 6: Hamburg-Altona – Westerland

Bisher fährt um 16:31 Uhr ein Zug ab Niebüll nach Westerland. Um eine bessere zeitliche Verteilung der Züge auf der Strecke zu erreichen, fährt dieser Zug dann bereits um 15:31 Uhr.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

RB 61: Hamburg Hbf – Elmshorn

Der Verstärkerzug Hamburg Hbf ab 16:49 Uhr soll neu auch an Freitagen verkehren.


weiterlesen

RB 76: Kiel Hbf – Kiel-Oppendorf

Der Bahnbetrieb Kiel Hbf – Kiel-Oppendorf wird ab 2021 auch sonntags angeboten.

Den Fahrplan der Linie können Sie hier einsehen.

Kommentare

Ich war bis vor kurzem ein reger Nutzer der RB76, bin jedoch eigentlich täglich enttäuscht worden. Der Zug kam fast jeden Tag zu spät, sodass ich meinen Anschluss am Hbf Kiel nicht mehr geschafft habe. Es ist ein Unding, dass auf so einer kurzen Fahrstrecke bis zu 10 Minuten Verspätung Tag für Tag üblich geworden sind.

Für mich wäre es wünschenswert, wenn Linien wie die RB76 und weitere aus Kiel in die Region herausführende Linien in ein Konzept "S-Bahn-Kiel" umgearbeitet werden. Dabei denke ich an Verbindungen nach ECK, RD, NMS und Plön sowie die Strecke bis nach Schönberger Strand und eine Aktivierung der Strecke zwischen Hbf und Friedrichsort und der Nutzung der derzeitigen Gleise für Güterbahnen.

Das würde den SPNV in und um Kiel deutlich attraktiver und übersichtlicher machen, denn mit Namen wie "S1" kann ein Mensch sich eher noch arrangieren als RBxx. Auf den Hauptstrecken sollte dann ein 30-Minuten-Takt angestrebt werden, auf den eingleisigen Strecken, wie gehabt, ein 60-Min-Takt.

Eine "S-Bahn Kiel" wie sie hier gefordert wird, ist ebenso wie die kurzzeitige medienpräsente Modeerscheinung "Regio-S-Bahn Lübeck" ziemlich unsinnig und eine Abwertung des Begriffes S-Bahn.
Durch diverse Punkte hebt sich eine S-Bahn deutlich von Regionalbahnen ab, Takte von 60 Minuten habe zudem nichts mit S-Bahnen zu tun. Es ist gut, dass NAH.SH bei dieser marketingorientierten Aktion anderer Bundesländer nicht mitmacht, alles S-Bahn zu nennen was öfter als 2 Mal am Tag fährt.

Ganz davon abgesehen teile ich aber die Auffassung, dass Taktungen erhöht und das Angebot generell verbessert werden sollte.

Es ist furzbanane wie das genannt wird, Hauptsache, es fährt zuverlässig und oft.

dan dafür ist zu wenig Personal und Fahrzeuge vorhanden und das ist auch nicht zu ändern