Vorheriger Vorschlag

RE 8 / RE 80 / RB 81: Travemünde - Lübeck - Hamburg

Bei der Linie RE 8 / RE 80 / RB 81 sind keine Änderungen vorgesehen - gibt es welche, die Sie sich wünschen würden?

weiterlesen
Nächster Vorschlag

RE 74 / RB 75: Kiel - Husum

Bei der Linie RE 74 / RB 75 sind keine Änderungen vorgesehen - gibt es welche, die Sie sich wünschen würden?

weiterlesen

RE 72 / RB 73: Kiel - Eckernförde - Flensburg

Bei der Linie RE 72 / RB 73 sind keine Änderungen vorgesehen - gibt es welche, die Sie sich wünschen würden?
Den Fahrplan der Linie, die von Kiel über Eckernförde nach Flensburg führt, können Sie hier einsehen.

Kommentare

Die Einrichtung (bzw Wiedereinrichtung) der beiden Bahnhalte erscheint sinnvoll, Neuwittenbek liegt direkt an der Strecke und hat m.W. ein Ausweichgleis. Ggf. spielt hier ja Signaltechnik u/o Fahrplanzwänge ein Rolle ? Dennoch sehr wünschenswert. Übergang zum RE nach Lübeck zeitlich sehr unbefriedigend.

war schön
mehr platz

Ich finde die Geschwindigkeit der RE (!) Züge zwischen Schleibrücke Rieseby bis Eckernförde und umgekehrt viel zu langsam. Hier trödelt der Zug regelrecht und verschenkt meiner Ansicht nach viel Zeit. Der Zeitvorteil gegenüber dem PKW und die
Fahrgastzufriedenheit könnten somit noch um einiges gesteigert werden. Gleiches gilt auch zwischen Süderbrarup und Sörup sowie zwischen Husby und Flensburg.

- Der Übergang zum RE/RB nach Lübeck in Kiel könnte in beide Richtungen verbessert werden, da wäre viel Zeitersparnis für Reisende möglich.
- Zugnummer 21938 auch außerhalb der KiWo bis Flensburg durchfahren.
- Zugnummer 21946/21948 auch Samstags/Sonntags fahren lassen.

Im Vergleich zu anderen Regionalexpress- und Regionalbahn-Linien ist der Betriebsbeginn samstags und sonntags relativ spät. Folgende Züge sollten daher auch samstags und sonntags verkehren:

- RB 21907 ab Flensburg ab 05.04 Uhr sonntags
- RB 21946 ab Kiel Hbf um 04.14 Uhr samstags und sonntags
- RB 21948 ab Kiel Hbf um 05.18 Uhr sonntags